Facebook Icon
Lokale Suche - Ihr Firmeneintrag in Verzeichnissen und Directories für Local Search

Lokale Suche – Firmeneintrag in Verzeichnisse und Directories

Stellt man den Aufwand für die Erstellung eines Eintrags in einem Verzeichnis wie z.B. «Google MyBusiness» den positiven Auswirkungen in den Suchergebnissen gegenüber, sieht man schnell, dass sich ein wenig Arbeit, vor allem für das Branding und die lokale Findbarkeit (lokale Suchmaschinenoptimierung), lohnt und unverzichtbar ist.

Wie gehen Sie vor:

 

Daten definieren

Bevor Sie sich für ein Verzeichnis entscheiden, halten Sie die wichtigsten Daten Ihrer Firma in einem Dokument fest. Es ist wichtig, dass diese Daten (vor allem NAP-Daten*) überall gleich sind.

 

Verzeichnis-Auswahl für die lokale Suche

Für die meisten KMU ist Google das wichtigste Online-Verzeichnis für einen Firmeneintrag. Weitere in der Schweiz oft genutzte Verzeichnisse sind Bing, local.ch und search.ch. Für jedes Unternehmen sind die Einträge in die branchenspezifischen «Directories» unverzichtbar. Suchmaschinen crawlen diese Kontakt-Daten und lassen Sie in die Suchergebnisse einfliessen (Ranking)

 

Positive Auswirkung auf SEO

Suchmaschinen crawlen (suchen) nach diesen Unternehmensdaten auf anderen Plattformen. Finden Sie übereinstimmende Daten in den Ergebnissen, hat dies eine postivite Auswirkung auf die lokale Suchmaschinenoptimierung (SEO) insbesondere das Ranking in der Local Search.

 

Vorgehen

  • Beispiel Google: Sie brauchen ein Konto bei Google, um sich bei Google MyBusiness anzumelden.
  • Loggen Sie sich bei google.com / business ein und suchen Sie nach Ihrem Unternehmen.
  • Ist es bereits im Index, klicken Sie auf den Firmennamen.
  • Für einen Neueintrag folgen Sie den Anleitungen, halten Sie Ihre NAP-Daten* bereit.
  • Damit der Eintrag verifiziert werden kann, versendet Google eine Postkarte an Ihre Adresse oder tätigt einen automatisierten Telefonanruf. Geben Sie nach Empfang den Code an der entsprechenden Stelle ein.

Für andere Verzeichnisse ist der Vorgang ähnlich, diese werden jeweils beschrieben.

 

Welche Verzeichnisse soll man nutzen?

Wir empfehlen für eine Optimierung der Ergebnisse einen Eintrag bei den bekannten Suchmaschinen-Grössen:

  • Google (MyBusiness) wird in Maps und Suche angezeigt)
  • Bing Places
  • Facebook
  • local.ch & search.ch
  • Yelp.ch

Falls es in Ihrer Branche spezifische Verzeichnisse gibt, dann benutzen Sie auch diese. Für die Automobilbranche zum Beispiel:

  • Autoscout24
  • car4you
  • auto.ricacrdo.ch

 

p

Daten überprüfen

Wie überprüfen Sie Ihre Einträge?

Mit www.uberall.com können Sie schnell einen Blick auf die wichtigsten Verzeichnisse werfen. Schauen Sie sich zuers die wichtigsten Directories an. Einige der aufgeführten Verzeichnisse wirken auf uns zumindest seltsam. Versuchen Sie deshalb nicht, einen Score von 100% zu erreichen.

 

Diese Daten sollten Sie für Verzeichnis-Einträge bereithalten:

  • Firmennamen, Adresse, Telefon-Nr. (Sie hören auch oft die Bezeichnung *NAP = Name, Adress, Phone)
  • Öffnungszeiten
  • Logo
  • Medien wie Fotos, Grafiken etc.
  • Beschreibung Ihrer Tätigkeit
  • Die wichtigsten Keywords: Produkte / Dienstleistungen / Branche

• Fotos von Produkten, Teammitgliedern, Lokal innen und aussen

Nutzen für Ihr Marketing

Potenzielle Kunden suchen nach Informationen über lokale Geschäfte. Finden sie Öffnungszeiten, Produktbilder. Kontakt und den genauen Standort, steigert dies das Vertrauen in Ihre Firma.
Unternehmen, die ihre Webauftritte in unterschiedlichen Kanälen koordinieren, sind klar im Vorteil. Eine umfassende Darstellung mit aussagekräftigen Fotos und Kundenbewertungen lässt jedes KMU besser dastehen. Interessenten vertrauen diesen Firmen und machen den nächsten Schritt in der «Customer Journey».

In der lokalen Suche kämpfen Sie nicht mehr gegen die «ganze Welt». Die lokalen Suchergebnisse enthalten je nach Branche, nur noch wenige Konkurrenzunternehmen.

Die Daten von Google My Business und Bing Places erscheinen in den Karten-Apps (google maps).

Sie können einfach Beiträge erstellen, welche in der Suche nach Ihrem Unternehmen angezeigt werden.

Nutzer können Sie über Ihren My Business Account bewerten. Falls Sie hier regelmässig gute Bewertungen und positive Kundenfeedbacks erhalten, fördert dies ebenfalls das Vertrauen Ihrer zukünftigen Kunden.

}

Öffnungszeiten sind wichtig

Wenn Ihr Unternehmen offizielle Geschäftszeiten hat, veröffentlichen Sie diese. Und halten Sie diese strikte ein: Nichts ist für einen Kunden mühsamer und frustrierender, als sich zu Ihnen auf den Weg zu machen und vor verschlossener Tür zu landen.

Einfacher kann man sich keine schlechten Bewertungen holen.

 

Bewertung bei Google

Bewertungen sind wichtig. In Ihrem Google MyBusiness Profil, können Sie einen Link generieren, welcher direkt auf die Bewertungsseite geht. Wenn Sie also wissen, dass ein Kunde zufrieden ist, erleichtern Sie ihm die positive Bewertung Ihres Unternehmens.

In Ihrem MyBusiness-Profil finden Sie diesen Punkt auf der Startseite im Feld „Eintrag fertigstellen“

Hier der Link wie das aussehen kann: https://g.page/staffel-medien-ag/review

Sie möchten in den wichtigsten Verzeichnissen und Directories gefunden werden.
Schreiben Sie mir, ich helfe Ihnen gerne.

4 + 11 =

Frank Huber

Frank Huber

Online Marketing Manager

Telefon: 044 289 89 12