Facebook Icon

Typografie

Ein traditionelles Handwerk und die Kunst, Gedanken und Sprache unübersehbar und verständlich darzustellen.

Typografie ist die Kunst, Zeichen zu setzen. Korrekter und gut gesetzter Text ist Ihre Visitenkarte in der schriftlichen Kommunikation. Er macht Ihre Botschaften lesbarer und kundenfreundlicher.

Die Typografie ist so alt wie der Buchdruck. Wir pflegen diese Tradition und bringen sie in die Moderne. Dabei haben wir zwei Paar Augen: eines fürs Grosse und Ganze wie Satzspiegel, Schriftarten und -grössen und eines fürs Detail wie Zeichen- und Zeilenabstände. Gerne verleihen wir Ihren Worten den letzten Schliff und gehen dabei bis ins Detail. Vom richtigen Bindestrich über die Spationierung bis hin zum Umbruch muss alles stimmen – erst dann sind auch wir zufrieden.

Ob ein kreatives Kunstplakat oder ein informativer Geschäftsbericht: Wir setzen Ihren Text so, bis auch das letzte Wort sitzt. Knifflige Aufgaben sind für uns das Salz in der Suppe.

Typografie – die richtige Kombination von Schriften

Für mehr Aufmerksamkeit und Spannung beim Empfänger zu erwirken, suchen wir für Werbemittel wie Flyer, Inserate, Broschüren, Webseiten, etc. das perfekte Layout. Mit Farben, grafischen Elementen und Bildern frischen wir Layouts auf. Ein weiteres nicht zu vergessenes Element sind die Schriften.

In den Anfängen des Buchdrucks benutzte man meistens nur eine Schriftart. Wollte man etwas hervorheben, wählte man eine andere Schriftgrösse oder etwa Weissräume zwischen den Zeichen. Doch heute sind der Wahl von Schriften «fast» keine Grenzen mehr gesetzt. Für mehr Aufmerksamkeit oder um Passagen hervorzuheben, verwenden wir verschiedene Grössen, «bold & light» oder vermischen gar die Schriften. Durchaus ein guter Ansatz, jedoch gilt auch hier «manchmal ist weniger mehr» oder «die richtige Mischung macht’s».

Fonts: Mehr als Buchstaben

Für Webseiten ist das Design und die Gestaltung für die User Experiance von entscheidender Bedeutung. Die Fonts nehmen einen wichtigen Platz im Design ein und bilden eine der Grundlagen in der Gestaltung ein.

Damit eine Wirkung beim Mischen von Schriften erreicht wird, kommt es auf den Kontrast an, den die Schriften zueinander aufweisen. Hier ein paar typografische Beispiele:

Typografie Tipp DIN Bold

Tipp 1:

Fonts in unterschiedlichen Schriftschnitten miteinander verknüpfen. Mit dieser Wahl machen Sie alles richtig, da man in der Schriftfamilie bleibt.

Typografie Tipp Made Saonara

Tipp 2:

Eine charakteristische Serifenschrift mit einer dezenten, serifenlosen Schrift kombinieren. Diese typografische Verknüpfung wirkt seriös und ausgewogen.

Typografie Tipp The Bugatten

Tipp 3:

Eine handschriftliche oder Schreibschrift und eine serifenlose Schrift harmonieren ausgezeichnet. Schreibschriften wirken sehr persönlich und emotional. Mit etwas Mut erzielen Sie mit dieser Kombination grosse Wirkung.

Typografie Tipp Vintage

Tipp 4:

Um eine bestimmte Atmosphäre zu erzeugen lohnt es sich, Schriften aus der gleichen Zeit z.B. «1960er-Jahre» miteinander zu vermischen. Mit dieser Wahl können ausgefallene Looks entstehen.

Typografie Tipp Avenir-Book

Tipp 5:

Der Klassiker! Um dem Lesenden die Hierarchie von Inhalten zu verdeutlichen und seinen Blick zu lenken, unbedingt verschiedene Schriftgrössen einsetzen. Ist altbewährt, aber sehr wirksam.

Typografie Tipp Bodoni Italic

Tipp 6:

Auch hier bleiben wir beim Mischen in der Schriftfamilie. Diese Mischung, regular/italic, ergänzt sich zu einem eleganten Schriftbild, edel und doch sehr schlicht.

Typografie No Go Comic Sans

Ein «no go» Font für seriöse Unternehmen: «Comic Sans». Vermeiden Sie den Einsatz dieser Schrift, ausser Sie kreieren eine Einladung für einen Kindergeburtstag.

Die obligaten «no goes» bei der Schriftwahl:

  • Damit ein Text bzw. ein Werbemittel nicht allzu chaotisch wirkt, sollten nicht mehr als drei Schriften miteinander vermischt werden. Es ist nicht unmöglich, aber eher schwierig!
  • Optisch ähnliche Schriften sind zu vermeiden. In solchen Fällen wirkt die Schriftmischung eher ungewollt und wie ein Fehler.

Seien Sie kreativ und haben Sie Mut zur Schrift!

Unsere Profis beraten Sie gerne und kreieren für Sie das perfekte Werbemittel mit der richtige Mischung von Schriften.

*Pflichtfelder
Hinweise zum Datenschutz, Widerruf, Protokollierung sowie der von der Einwilligung umfassten Erfolgsmessung, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Oliver Amstutz

Oliver Amstutz

Polygraf EFZ / Projektleiter

T 044 289 89 31


Notice: ob_end_flush(): failed to send buffer of zlib output compression (0) in /datadisk/stmweb/public_html/wp-includes/functions.php on line 5107